Home Infos Kontakt theater am puls
Navigation
 
Infos


Ausbildungen
Tischler / Dipl. Sozialpädagoge / Schauspielausbildung / Regieassistenz


Engagements/Theater/Orte
Stadttheater Heidelberg / Schlossfestspiele / Rudolf–Wild–Halle / Heidelberger Musical Theater / Stephge junges theater / Burgbühne Dielsberg / halle 02 / Geri Music / artifex Entertainment / Zwinger 3 / theater am puls / Schloss Schwetzingen / Freie Gruppen…


Als Darsteller
KEIN KRIEG IN TROJA – Priamus / DIE PHYSIKER – Sohn / OH HEIDELBERG – Perkeo / SOUND OF MUSIC – diverse Rollen / WEST SIDE STORY – Baby John / ROSE VON DIELSBERG – Wolf von Hirschhorn / MESSER IN HENNEN – Müller / DER KLEINE PRINZ – Flieger / DAS KALTE HERZ – Peter Munk / DIE FREIER – Victor / KABALE UND LIEBE – Wurm / EIN STERN NAMENS MAMA – Jani / NATHAN DER WEISE - Tempelherr / u.a.


Als Regisseur
VOLL AUF DER ROLLE – Leonie Ossowski / MOMO – Michael Ende / DAS DSCHUNGELBUCH – Rudyard Kipling / PÜNKTCHEN UND ANTON – Erich Kästner / FRÜHLINGS ERWACHEN – Frank Wedekind / Das Musical CASTING – Matthias Siebert / DIE RÄUBER – Friedrich Schiller / Das Musical LINIE 1 – Volker Ludwig / HEXENJAGD – Arthur Miller / FAUST – J.W. v. Goethe / EINE WEIHNACHTSGESCHICHTE – Charles Dickens / AMADEUS – Peter Shaffer / Das Musical DIE SCHWARZE WITWE  –  Michael Bellmann / Das Musical HINTER DEM SPIEGEL  – Bellmann, Ferber, Mohr / Das Musical DER GLÖCKNER VON NOTRE DAME  –  Mohr, Bellmann / KABALE UND LIEBE – Friedrich Schiller / Das Musical A CHORUS LINE – Kirkwood, Dante, Kleban, Hamlisch / EIN SOMMERNACHTSTRAUM – William Shakespeare / Das Kindermusical DAMON & PHINTIAS – Mohr, Ferber / DER KLEINE LORD – Burnett / Kinderoper TIM & TAM IM OPERNLAND – Mohr / TIMM THALER ODER DAS VERKAUFTE LACHEN – James Krüss / ALICE – Lewis Carroll / das Musical DUFT DER KASTANIE – Bellmann, Ferber, Mohr / SCHILLER, TOD UND TEUFEL – Peter Braun / HAMLET – William Shakespeare / WOYZECK – Georg Büchner / ELLING – Axel Hellstenius / MAX MORE – Richard Geppert / CLAVIGO – J.W. v. Goethe / ROMEO UND JULIA – William Shakespeare / GESCHLOSSENE GESELLSCHAFT – Jean–Paul Sartre / JAKOBSWEGSISTERS – Nici Neiss / Revue BEI MIR BISTE SCHEEN – Mohr / GRETCHEN – Anja Kronau / NATHAN DER WEISE – G. E. Lessing / DIE GLASMENAGERIE – T. Williams / Die Revue HEUTE ABEND: LOLA BLAU – Georg Kreisler / Das Musical BABYTALK – Zaufke, Lund / DIE PHYSIKER - Friedrich Dürrenmatt / PÜNKTCHEN UND ANTON - nach Erich Kästner, von I. Böhack, D. Leding, G. Loepelmann / BLUEPRINT - nach C. Kerner, von T. Rese


Lesungen
HILFE, DIE HERDMANNS KOMMEN – Szenische Lesung nach Babara Robinson / TAUCHERGLOCKE – Balladen etc. von F. Schiller mit Vertonungen verschiedener Musiker, DER KLEINE PRINZ – Szenische Lesung nach Antoine de Saint–Exupéry / DER KLEINE KÖNIG DEZEMBER – Szenische Lesung nach Axel Hacke / KARNEVAL DER TIERE / DER HEILIGE ERWIN - Szenische Lesung nach Jasna Mittler


Als Autor
Adaption für die Bühne/ Modernisierung
EIN SOMMERNACHTSTRAUM – William Shakespeare / DER VORLESER – Bernhard Schlink / EINE WEIHNACHTSGESCHICHTE – Charles Dickens / TIMM THALER – Jams Krüss / WOYZECK – Büchner / EINE WEIHNACHTSGESCHICHTE – Carl Zuckmayer

Musiktheater/Musical
Kindermusical frei nach „Die Bürgschaft“ DAMON & PHINTIAS / Kinderoper TIM & TAM IM OPERNLAND / Revue BEI MIR BISTE SCHEEN / Das Musical DER GLÖCKNER VON NOTRE DAME / HINTER DEM SPIEGEL / Das Musical DUFT DER KASTANIE


Sonstiges
2002 „Hinter dem Spiegel“ wurde zum 4. Musical Kongress nach Hamburg eingeladen und ausgezeichnet. So fand das Musical den Weg zum Litag-Verlag. 2003 für das Stadttheater Heilbronn wurde es für ein großes Ensemble eingerichtet

Seit 2004: Leiter des theater am puls

Seit 2007 Dozent (Schauspiel) des 15–tägigen Musicalworkshops der Stadt Schwetzingen

2009 JURYMITGLIED "Theatertage Heidelberg" (Theaterpreis Heidelberg)

2009 Coaching: Das Hip Hop Musical CHANGES – VERÄNDERUNG BRAUCHT MUT (Capitol – MA)